Image
Image

Das Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn ist ein international ausgerichtetes Forschungsinstitut mit zwei Abteilungen und mehreren Forschungsgruppen.

Wir suchen zum 1.01.2022 oder später für Prof. em. Dr. Werner Güth und Director Martin Hellwig (em.) zwei


Studentische Hilfskräfte (w/m/d)

Das Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern ist eine von derzeit 86 Einrichtungen der Max-Planck-Gesellschaft. Es ist ein international ausgerichtetes Forschungsinstitut, das sich mit angewandter Ökonomik und verhaltenswissenschaftlicher Analyse des Rechts beschäftigt.

Ihr vielseitiges Aufgabengebiet:

  • Übersetzen und Schreiben wissenschaftlicher Texte nach handschriftlichen Manuskripten
  • Korrektur von Druckvorlagen
  • Literatursuche

Fachliche Anforderungen:

  • Bevorzugt Studium der Wirtschaftswissenschaften, hilfsweise einer anderen Sozialwissenschaft
  • Erfahrung im Programmieren computergestützter Studien wünschenswert, mindestens aber Bereitschaft dies zu lernen
  • Erfahrung mit LaTeX (oder TeXStudio bzw. Overleaf)

Persönliche Anforderungen:

  • Freude, mit herausragenden Wissenschaftlern zusammenzuarbeiten
  • Kommunikative Persönlichkeit
  • Gute Kenntnis der englischen Sprache

        Wir bieten:

        • Einblicke in aktuelle Forschungsarbeit
        • Die Max-Planck-Gesellschaft ist bestrebt, den Anteil von Frauen in den Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Weiterhin strebt die Max-Planck-Gesellschaft nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

          Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie Fragen haben (personal@coll.mpg.de). Weiterführende Informationen über unser Institut finden Sie unter https://www.coll.mpg.de.

          Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2021 ausschließlich online über unser Bewerbungsportal.

          Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

        zurück zur Übersicht Online-Bewerbung